Sprachen

In der Welt zu Hause

Die ständige Erweiterung der Europäischen Union, die zunehmende Internationalisierung von Wirtschaft und Kultur und die sich verstärkenden Migrationsbewegungen erfordern immer bessere, umfassendere Sprachkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen. Sprachenpolitisches Ziel ist neben der Beherrschung der Muttersprache noch das Erlernen bis zu einer weiteren Sprache. Zur europäischen Vergleichbarkeit der Sprachkenntnisse setz die vhs den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) in Kursplanung, Sprachberatung und Unterricht ein. Der GER beschreibt die Sprachkompetenz in sechs verschiedenen Niveaustufen und steht für einen kommunikations- und handlungsorientierten Sprachunterricht.

Sprachen / DeuFoeV-Kurse

Berufsbezogene Deutschsprachförderung (DeuFoeV)
Sie haben den Integrationskurs abgeschlossen oder haben Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 und Sie wollen sich verbessern um Ihre Chancen auf den Arbeitsmarkt zu verbessern. In den berufsbezogenen Sprach- und Weiterqualifizierungsmodulen werden arbeitssuchende Migranten und Flüchtlinge auf den Arbeitsmarkt vorbereitet.

Die Anmeldung kann nur persönlich in vhs Geschäftsstelle erfolgen.
Hierzu sind folgende Unterlagen notwendig:
- Personalausweis / Reisepass
Bescheid über Leistungen nach SGB II bzw. XII (falls vorhanden)
Berechtigung zum Integrationskurs ggf. Kostenbefreiung (falls vorhanden)
Evtl. bereits erworbene Deutsch-Zertifikate


allenur buchbare Kurse anzeigen



Volkshochschule Wertheim e.V.

Hämmelsgasse 4
97877 Wertheim

Telefon: (09342) 8 57 35 21
Telefax: (09342) 8 57 35 22
E-Mail: info@vhs-wertheim.de

Öffnungszeiten

Montag: 09:00 – 13:00 Uhr
Dienstag: 09:00 – 13:00 Uhr
Mittwoch: keine Geschäftszeiten
Donnerstag: 09:00 – 13:00 u. 15:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 09:00 – 13:00 Uhr