Kunst, Kultur, Gestalten

Kulturelle Bildung

Alle Kreativkurse dienen letztendlich dazu, Ihre Lern- und Lebensräume zu erweitern. Persönliche und berufliche Interessen lassen sich dabei optimal miteinander verbinden. Kulturelle Bildung schafft in ihrer Offenheit für alle Bürgerinnen und Bürger Zugänge zur Kultur, ermöglicht gesellschaftliche Teilnahme und fördert Integration und Inklusion.

Frédéric Chopin ein literarischer Klavierabend

Frédéric Chopin, Sohn eines französischen Vaters und einer polnischen Mutter, war eine der wesentlichen Musikerpersönlichkeiten des 19. Jahrhunderts. 1810 in Polen geboren und ausgebildet, zog es ihn im Alter von zwanzig Jahren fort. Schließlich landete er in Paris, um dort als Pianist und Lehrer zu wirken. Er starb dort 1849 im Alter von 39 Jahren. Hinterlassen hat er ein großes und farbiges Oeuvre: Vom bravurösen Walzer bis zur literarisch inspirierten Klavierballade, von der konzertant-virtuosen Polonaise bis hin zum traumschönen Nocturne. Dieser literarische Klavierabend des Cantaton Theaters bringt ausgewählte Kompositionen Chopins zu Gehör, gespielt von dem Pianisten Martin Engel, verbunden mit Briefen des Komponisten und weiteren zeitgenössischen Texten, gelesen von Burkhard Engel.

Status: Plätze frei

Kursnr.: AO20105

Beginn: Mi., 18.11.2020, 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Rathaus; 2. Stock; Barocksaal

Gebühr: 8,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
18.11.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Mühlenstr. 26, Rathaus; 2. Stock; Barocksaal




Volkshochschule Wertheim e.V.

Hämmelsgasse 4
97877 Wertheim

Telefon: (09342) 8 57 35 21
Telefax: (09342) 8 57 35 22
E-Mail: info@vhs-wertheim.de

Öffnungszeiten

Montag: 09:00 – 13:00 Uhr
Dienstag: 09:00 – 13:00 Uhr
Mittwoch: keine Geschäftszeiten
Donnerstag: 09:00 – 13:00 u. 15:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 09:00 – 13:00 Uhr