Gesellschaft, Umwelt, Recht

vhs als demokratischer Ort des Lernens

Das Programmangebot in diesem Fachbereich ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben.

Den Gesprächspartner neugierig machen - auf neue Möglichkeiten und Sichtweisen einstellen.

Vielleicht kennen auch Sie diese Situation: in einem Gespräch geht es nicht weiter wie gewünscht, die Situation erscheint verfahren oder das Ziel ist aus den Augen verloren.
Folgende Themen werden behandelt:
• Wie Sie von der negativen Einschätzung einer Situation zu einer positiven Sichtweise gelangen können
• Was behindert, was fördert das Finden neuer Denk- und Gesprächsansätze?
• Hilfreiche Erkenntnisse aus der Gehirnbiologie für die Gesprächsführung
• Nutzen Sie sogar „Missgeschicke“, um neue Verhaltens- und Lösungsmöglichkeiten zu finden.
• Wie nutzen Sie Meinungsverschiedenheiten oder Konflikte als kreative Chance?
• Führen Sie systematisch Ihr Gespräch zum gewünschten Ziel.
Die Grundlagen dazu werden vermittelt durch kurze Einführungen, Diskussionen, Erfahrungsaustausch und Übungen zu Berufs- und Alltagssituationen.

Status: Plätze frei

Kursnr.: AL10707

Beginn: So., 07.04.2019, 09:30 - 13:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Kulturhaus; Seminarraum 2

Gebühr: 65,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
07.04.2019
Uhrzeit
09:30 - 13:30 Uhr
Ort
Bahnhofstr. 1, Kulturhaus; Seminarraum 2




Volkshochschule Wertheim e.V.

Kulturhaus Wertheim
Bahnhofstraße 1
97877 Wertheim

Telefon: (09342) 8 57 35 21
Telefax: (09342) 8 57 35 22
E-Mail: info@vhs-wertheim.de

Öffnungszeiten

Montag: 10:00 – 12:30 Uhr
Dienstag: 10:00 – 12:30 Uhr
Mittwoch: keine Geschäftszeiten
Donnerstag: 10:00 – 12:30 u. 15:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 10:00 – 12:30 Uhr