Coronavirus-Update

Coronavirus-Update

­

Die Volkshochschule muss ihren Kursbetrieb aufgrund der beschlossenen Maßnahmen der Landesregierung noch bis mindestens 18. April 2021 unterbrechen.

Wir sind während unserer üblichen Geschäftszeiten telefonisch für Sie erreichbar. Der Publikumsverkehr ist untersagt. Sollten Sie uns einmal nicht erreichen, besteht immer die Möglichkeit, uns eine E-Mail an info@vhs-wertheim.de zu senden oder uns über das Kontaktformular auf der Homepage zu kontaktieren.

Wir wünschen Ihnen allen weiterhin beste Gesundheit und dass Sie gut durch die Krise kommen!

Ihre Volkshochschule Wertheim e.V.


Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ab dem 02. November 2020

Liebe Dozentinnen und Dozenten,
Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

Ihre Gesundheit ist uns wichtig.

Daher treten ab dem 02. November 2020 aufgrund der neuen Corona-Verordnung des Landes und der zwischen Bund und Ländern beschlossenen deutschlandweit geltenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie und den damit verbundenen umfangreichen Kontaktbeschränkungen folgende Regelungen in Kraft und gelten zunächst bis zum 30. November 2020.

  • Alle kommunalen Sportstätten werden ab Montag, 02. November 2020 bis auf weiteres geschlossen. Eine Nutzung der öffentlichen und privaten Turn- und Mehrzweckhallen, Versammlungsräume, Bürgerhäuser usw. für sportliche Zwecke ist nicht möglich und somit können diese Kurse (Sport-, Bewegungs-, Entspannungs- und Tanzkurse) in diesem Zeitraum nicht stattfinden.
  • Ein großer Teil unserer Kurse kann unter Einhaltung der bestehenden Hygienevorgaben weiterhin stattfinden. Achten Sie hier bitte auf die zusätzlichen Hygienevorschriften, welche weiter unten aufgeführt werden.
  • Im Bereich der Kulturveranstaltungen im engeren Sinne (Konzerte, Theateraufführungen usw.) werden Volkshochschulen als Kultureinrichtungen betrachtet. Diese Angebote sind uns daher ebenfalls untersagt.
  • In unseren Unterrichtsstätten gilt bereits seit einiger Zeit auf allen Laufwegen die Pflicht, einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Während der Pandemiestufe 3 gilt für die Teilnehmenden auch im Unterricht die Verpflichtung, einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.
  • Bitte achten Sie darauf, den Mindestabstand von 1,50 Meter konsequent einzuhalten.
  • Die Unterrichtsräume müssen regelmäßig gelüftet werden. Vor und nach dem Unterricht sowie in den Pausen ist - soweit möglich - ein kompletter Luftaustausch erforderlich. Für die Dauer der Pandemiestufe 3 bitten wir, alle 30 Minuten durch Öffnen der Fenster zu lüften. Bitte helfen Sie beim Lüftungsdienst mit und stellen sich in der kühleren Jahreszeit kleidungsmäßig darauf ein.
  • In unseren Unterrichtsstätten finden Sie Möglichkeiten zur Handdesinfektion vor. Bitte nutzen Sie diese in angemessener Form.
  • Wichtig: Wenn Sie sich in den vergangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben oder Krankheitssymptome (Fieber, Husten,  Halsschmerzen, Geruchs- und Geschmacksstörungen) zeigen, ist der Zugang zu unseren Veranstaltungen nicht gestattet. Aktuelle Informationen zu den Risikogebieten finden Sie hier: www.rki.de.

Einen schnellen Überblick über die neuen Regelungen finden Sie hier: https://www.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/dateien/PDF/Coronainfos/201101_Corona_Massnahmen_Zusammenfassung.pdf.

Für Anmerkungen und Rückfragen steht Ihnen unsere Geschäftsstelle zu den üblichen Öffnungszeiten gerne zur Verfügung.


Ihre vhs Wertheim e.V.


Wichtige Dokumente zum Download:

Einrichtungsspezifischer Hygieneplan (PDF)

Verhaltensregeln Corona (PDF)

Verhaltensregeln Corona Englisch (PDF)

Verhaltensregeln Corona Arabisch (PDF)

 

 

Zurück

Volkshochschule Wertheim e.V.

Hämmelsgasse 4
97877 Wertheim

Telefon: (09342) 8 57 35 21
Telefax: (09342) 8 57 35 22
E-Mail: info@vhs-wertheim.de

Öffnungszeiten

Montag: 09:00 – 13:00 Uhr
Dienstag: 09:00 – 13:00 Uhr
Mittwoch: keine Geschäftszeiten
Donnerstag: 09:00 – 13:00 u. 15:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 09:00 – 13:00 Uhr